Zu allen Zeiten hat es Menschen gegeben, die die Wirkung der Farben erkannten und zum Wohl von Mensch und Tier eingesetzt haben.

Farben sehen wir mit den Augen. Aber auch die Haut kann Farblichtschwingungen aufnehmen und an tiefere Gewebe oder Organe weitergeben.

 

Pferde reagieren auf Farben noch sensibler als Menschen. So kann das ganze Pferd bestrahlt werden, einzelne Chakren oder Akupunkurpunkte. Ebenso kann Wasser oder Futter vorher mit einer ausgewählten Farbe bestrahlt werden.